Montagsstarter · Uncategorized

Montagsstarter 04/2021

1_An einerm Geschäft, in dem man Stifte kaufen kann, kann ich nicht vorbeigehen.

2_Das Sammeln im Allgemeinen und Speziellen gehört zu meinen Leidenschaften.

3_Für den Schwung am Morgen benötige ich einen Eimer schwarzen Tee mit Zucker und Sahne .

4_Heute haben wir/habe ich in unserem Schuppen einen schönen alten echten Setzkasten ausgegraben, der ein wenig restauriert werden muss und dann meine ätherischen Öle beheimaten wird.

5_Nach einem Jahr; nach vorne oder nach hinten? …in ungewohnten Situationen, vielen Herausforderungen an alle Menschen, kann ich nur hoffen, dass wir nicht noch viel länger ausharren müssen, so nach der Devise, nach NOCH einem Jahr ist endlich alles wieder gut….

6_Star Trek … „lebe lang und erfolgreich“, Star Wars …“ ich bin dein Vater“. Ich habe beides mit meinen Söhnen geschaut. Star Trek mit den ältesten, Star Wars mit dem jüngsten.
Gott sei Dank gab es für Star Trek keine Legobausätze.

Exkurs: Hat schon mal jemand von euch gefühlte 100 Star Wars Lego Raumschiffe für einen Umzug verpackt, und zwar so, dass sie nicht kaputt gehen? NIE wieder!!!

7_Ich freue mich auf den Frühling, habe vorher aber noch mächtig viel im Garten zu erledigen und dann genieße ich die Zeit, wo die Tage länger werden, alles blüht und grün wird und die Vögel schon morgens um 5:00 anfangen zu zwitschern.

Ansonsten, wie man sehen kann, denn der Montagsstarter wird hier bei mir eher zu einem Abendstarter, halte ich es heute mit Janosch:
“Wir machen uns heute ma ne janz faule Tach“, sprach das Schweinchen zum Tiger.
Null Bock auf gar nichts. Und das obwohl die Sonne heute kräftig ihre Strahlen zu uns geschickt hat.

Wünsche allen eine fröhliche und kreative neue Woche.

Liebe Grüße
Silvia

Ein Kommentar zu „Montagsstarter 04/2021

  1. Hach, liebe Silvia, ein feiner Starter ist das.

    Ohhh, schöne Stifte sind auch etwas, was ich liebe. Ich verstehe dich gut. Über den ganzen „Eimer“ an Tee muss ich doch schmunzeln. Und zu Punkt 5 kann ich bloß sagen: Mal den Teufel nicht an die Wand. Das wäre ja schrecklich, wenn es noch ewig so weiter ginge. Trotz aller Bequemlichkeiten, die ich am Homeoffice schätze, bin ich doch langsam coronamüde und mag endlich mal wieder unbeschwert raus gehen, Besuch empfangen, Freunde auf einen Kaffee treffen können usw.

    Ohhh, die Legobauten, ja, das kenne ich auch. Hier stehen auch einige, die beim Staubwischen und Staubsaugen regelmäßig zur Herausforderung werden. Himmel aber auch. Aber ich erinnere mich auch gerne an die Zeit, als Junior und Mann leidenschaftlich mit den kleinen Steinen hantiert haben. Wir haben hier riesige Lkw, Radlader, Gabelstapler aus Lego uvm. stehen…

    Ich freue mich mit dir auf den Frühling. ♥ Aber wir lesen uns hoffentlich vorher noch, ist ja noch ein Weilchen hin…

    Liebe Grüße

    Anni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s