Advent und Wichteln · Adventskalender · Alle Beiträge · Dies&Das

Adventskalender(tradition?)

Eben blätterte ich mal so durch meine Fotos und fand die Bilder des Adventskalenders 2016.
(Die 1 ist mir irgendwie durch die Lappen gerutscht. Das Foto ist leider verschwunden, sehr schade)

Ich glaube, damals hatte Undine die Federführung.

Was war das für ein Jahr. Höhen und richtige Tiefen, zurückhaben möchte ich es nicht!

Umso schöner war der Adventskalender. Hier habe ich Anita kennengelernt. Sie häkelte für den Kalender die Sterne in Regenbogenfarben. Ich war schwer beeindruckt. Es waren so viele tolle Dinge in dem Kalender, dass ich beschloss, wenn keiner mehr einen anbietet, selbst zur Tat zu schreiten.

Von den damaligen Teilnehmerinnen weiß ich fast nichts mehr. Außer von Anita. Sie hat mich inspiriert, hier diesen Blog zu versuchen.
Zugegeben, ich bin keine so eifrige Schreiberin oder Leserin wie manch andere BloggerInnen.
Aber ab und zu macht es schon Spaß. Und zur Zeit genieße ich es einfach, morgens, bevor es richtig hell wird, bei einem Tässchen Tee ein paar Zeilen in die Tasten zu hauen und Beiträge anderer zu lesen.

Ich wünsche einen schönen 2. Feiertag.

Herzlichst

Silvia

7 Kommentare zu „Adventskalender(tradition?)

  1. Oh was für schöne Gaben Du bekommen hast! Ich freue mich mit Dir. Ich wünsche dir schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Herzliche Grüße
    Annette

  2. Ohhh, liebe Silvia, wie gerne erinnere ich mich an den Adventskalender #24kleineFreuden zurück, den Undine und Merle seinerzeit ins Leben gerufen hatten. Hach, der war toll und ich (be)nutze viele Dinge, die damals im Kalender waren, heute noch. So steht das kleine Utensilo beispielsweise auf meinem Nachttisch und beherbergt Lippenpflege, Tempotaschentücher (ergänzt seit diesem Advent um die gestrickte Taschentüchertasche deiner Mutti), Nagelfeile usw. Das damals genähte Taschentüchertäschchen mit Reißverschluss liegt in meiner Sporttasche und manch‘ kleine Dekoration findet immer wieder Bewunderung bei der alljährlichen Advents- und Weihnachtsdeko. ♥

    Ich freue mich sehr, dass wir uns über diese Bloggeraktion kennengelernt haben und ich freue mich noch mehr auf irgendwann ein Tässchen Kaffee im analogen Leben, auch wenn es leider diesen Sommer nicht gepasst hatte. Bestimmt bei unserem nächsten Besuch oben an der Küste.

    Ich mag diese Momente frühmorgens am Rechner auch am liebsten, ein Tässchen Kaffee/Tee bei mir, der Tag erwacht… eine herrliche Auszeit. Oder mittags mit einem Tässchen Espresso und einem Stückchen Schoki. 🙂

    Hier und heute wünsche ich dir einen wunderschönen 2. Feiertag und bevor bei uns die Kaffeegäste kommen, erfreue ich mich nochmals an den Adventskalenderfüllungen von 2016 und denen aus den 24 Tütchen in diesem Jahr dank dir und Clara. Vielen lieben Dank nochmals, dass ich dabei sein durfte.

    Herzensgrüße

    Anni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s