Bloggeburtstag · Freebie · Genähtes

Bloggeburtstag bei Maika

Heute ist nun endlich mein Tag!
Ich durfte schon so viele schöne Taschen über den Gabentisch wandern sehen und bin ganz gespannt, was heute in der Kiste ist.

Aber zunächst einmal gehen herzliche Glückwünsche an Maika zu ihrem Bloggeburtstag. In diesem Zusammenhang danke für diese tolle Geburtstagssause! Ich habe lange überlegt, liebe Maika, was ich auf deinen Gabentisch legen soll und hab mir dann einfach selber etwas ausgedacht.

Mein Beitrag für die Kiste ist eine Rast-Tasche.

Nein, das ist kein riesiger Koffer. In dieser Tasche findet sich alles, was man für eine Pause auf dem Rastplatz braucht.
Im Außenbereich finden sich 4 Möglichkeiten, Dinge zu verstauen. Es ist genug Platz für einen angefeuchteten Waschlappen gegen klebrige Finger, ein Besteck, 2 Glasuntersetzer und zwei Trinkröhrchen.

Öffnet man die Tasche, gibt es 7 kleine Innenfächer, in denen zum Beispiel Pfeffer und Salz ihren Platz gefunden haben. Mittig passen ein Schneidebrettchen und ein Platzset hinein und es bleibt noch viel Platz für was immer man benötigt.

Ausschlaggebend für meine Idee war, dass immer etwas gefehlt hat, wenn wir vom Süden in den Norden unterwegs waren zwecks Haussuche. In diesem Täschchen nun ist alles da, was ansonsten vergessen oder in irgendeiner Klappbox ganz unten nach viel Gewühl gefunden wurde.
Eine Unterlage für alles finde ich immer ganz nett, denn die Tische auf den Rastplätzen sind ja nicht immer ansprechend.

Als Stofffarbe wählte ich Rot, damit die Tasche auch ins Auge fällt.
In der Art der Stoffe treffen alt und neu aufeinander.
Der weiß-rot-grüne Stoff ist eine Rarität aus den 60er-70er Jahren. Meine Freundin (handelte viele Jahre mit Antiquitäten) kaufte vor einigen Jahre Restbestände aus einem Stoffgeschäft. Da war dieses schöne Stöffchen dabei. Ich bekam es dann mit einigen anderen auch sehr hübschen Stoffen von ihr, im Rahmen einer Aufräumaktion bei ihr, geschenkt.

So, nun bin ich gespannt, zu wem sich meine Tasche auf die Reise machen darf.

Als Bonbon für diejenigen, die die Tasche toll finden, aber leider nicht dran sind, habe ich noch eine kleine Überraschung.

Schnitt und Anleitung gibt es in meinem Onlineshop vom 04.03. bis zum 11.03. als Freebie.

Sollte es Probleme mit dem Gratisdownload geben, schreibt kurz hier unter dem Beitrag einen Kommentar, dann sende ich euch das eBook per mail. Ich bin im Einstellen von Angeboten in meinem shop noch nicht so 100%ig fit, so dass es durchaus mal nicht so läuft, wie ich es mir wünsche

Liebe Grüße

Silvia

25 Kommentare zu „Bloggeburtstag bei Maika

  1. Oh Silvia, das ist so wunderbar. Ein echter Alleskönner, deine Rasttasche. Und dann noch diese wunderhübschen roten Stöffchen. Ich bin ganz begeistert und so gespannt, wer sie bald sein/ihr eigen nennt. Viele liebe Grüße und viel Spaß beim Aussuchen heute. Maika

  2. Was für eine tolle Idee!!!!
    Leider funktioniert der Link bei mir nicht ….

    „Forbidden
    You don’t have permission to access this resource.“

    LG
    Andrea

      1. Jetzt hat es funktioniert 🙂
        Vielen, vielen Dank – ich freue mich schon auf’s Nähen.
        Viele liebe Grüße
        Andrea

  3. Eine total ausgebuffte Idee, liebe Silvia 🙂
    Wenn das mal nicht den Nagel auf den „Themenkopf“ trifft; so ein hübsches und praktisches Täschchen kann man auf Reisen einfach immer gebrauchen.
    LG Bianca

    1. Danke, liebe Bianca! Und nur noch 2Tage oder 2x schlafen, dann darf ich mein Päckchen aufmachen. Schwere Geduldsprüfung!!

      Eine Frage habe ich, hast du versucht, das eBook für die Rast-Tasche herunterzuladen? Wenn ich das jetzt versuche, funktioniert es schon, aber ich weiß eben nicht, ob das auch bei „Fremden“ funktioniert. Zuerst war der link fehlerhaft, das habe ich verbessert. Nun weiß ich aber nicht, ob es so insgesamt funzt.
      Wäre dankbar für eine Rückmeldung.
      Viele liebe Grüße

      Silvia

      1. Ich habe es heute nicht mehr ausgehalten, aber ich wollte ja auch noch den Blogpost für So. vorbereiten, da wir morgen unterwegs sind, da hab ich das mal als „Ausrede“ für mich durchgehen lassen *lach* 🙂

        Ja, der Link funktioniert bei mir einwandfrei und vielen lieben Dank, dass du uns dieses schöne Täschchen als Freebie zur Verfügung stellst 🙂

        Liebe Grüße Bianca

  4. Hallo Silvia,
    deine Rasttasche ist ja eine tolle Sache, so hat man bei der Rast alles beieinander. Ich bin mir sicher, dass die Tasche bald einen Liebhaber findet.
    Viele Grüße Viola

  5. Hallo Sylvia,
    das ist ja eine witzige und praktische Idee!
    Gefällt mir ausgesprochen gut und ich bin gespannt, ob das Täschchen am Dienstag noch da ist – das ist nämlich „mein“ Tag… 😉
    Herzliche Grüße
    Elke

    1. Liebe Elke,
      Ich danke dir.
      Sollte es nicht mehr da sein, hast du ja immer noch die Chance, dir das Schnittmuster dafür herunter zu laden ;-).
      Nur ein kleiner Trost, aber immerhin.
      Herzliche Grüße
      Silvia

  6. Liebe Silvia,
    vielen Dank für die Anleitung. Ich habe mir schon einiges nützliches für „Eßutensilien“ zum Mitnehmen in den Urlaub genäht (z.B. die Besteckrolle fürs Picknick von Makerist, allerdings waschbar aus Jeans und BW-Futter anstelle von Wachstuch und somit nur für sauberes Besteck), aber ein Täschchen für die kleinen Brettchen und sonstigen Kleinkram hat noch gefehlt. Da ist dein Täschchen eine perfekte Ergänzung dazu.
    Liebe Grüße,
    Ulrike

    1. Liebe Ulrike,
      schön, dass dir die Tasche gefällt!
      Ich mag es immer gern, wenn ich alles beisammen hab (Monk??). Das spart viel Stress.
      Wie du diese Tasche nähst, ob mit Wachtuch oder ohne, der Möglichkeiten gibt es sicherlich viele.
      Ohne Wachstuch hast du den Vorteil, dass du die Tasche wenigstens waschen kannst.
      Wünsche dir viel Spaß beim Nachnähen!
      Liebe Grüße
      Silvia

  7. Liebe Silvia,
    das ist eine ganz fabelhafte Idee und vielen Dank für das Freebie dazu. Ich liebe es, auf Reisen so praktische Dinge parat zu haben und die Idee mit dem Platzset finde ich ganz besonders klasse, denn ja, die Tische sind oft sehr schmuddelig.
    Schöne Sonntagsgrüße sendet dir
    Anita

    1. Liebe Anni,
      nachdem du ja auch sehr geschickt bist, wirst du die Tasche sicherlich auch schnell genäht haben, es sind ja nur einfache Teile. Viel Spaß beim Nachnähen.
      Liebe Grüße
      Silvia

      1. Dankeschön, liebe Silvia, ja, das bekomme ich hin, da bin ich sicher. Darf ich fragen, wie groß das Tischset ungefähr ist, das du dazu genäht hast? Damit es später auch in die Tasche passt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s