Alle Beiträge · Bloggeburtstag

Endlich ist es soweit, Ulrikes Bloggeburtstag

Was für eine Zeit und was für eine Sause…
Es ist jetzt gefühlte 100 Wochen her, dass mich das Paket von meiner Wichtelin erreichte.
GEDULD war mal wieder gefragt, aber ich habe es doch geschafft, erst heute auszupacken.

Schon an dem Tag, als mich das Paket erreichte, wußte ich, wer mich gezogen hatte.

ULRIKE herself!

Liebe Ulrike, lass mich dir gebührend gratulieren:

I dag er der Ulrikes (blog)fødselsdag

Hurra! Hurra! Hurra!
Hun sikkert sig en gave får,
som hun har ønsket sig i år,
og dejlig chokolade med kager til Ulrike

Für alle, die kein Dänisch können:

Heute ist Ulrikes (blog) Geburtstag

Hurra! (Ist tatsächlich gleich 😉 )
Sie wird Geschenke bekommen,
wie sie es sich für dieses Jahr gewünscht hat,
und schöne Schokolade mit Kuchen für Ulrike

Die anderen Strophen spare ich mir jetzt mal, denn nun möchte ich endlich zeigen, was denn in Ulrikes Sendung drin war

Sehr dänisch, einfach klasse! Das Papier, die Schulkreidenlakritz (lecker) UND endlich jemanden, der auf mich aufpasst von „Den Kongelige Livgarde“
Die Kerzen brannten (nur kurz, denn wir haben extrem viel Holz im Haus verbaut), Konfetti und Luftschlangen runden den Geburtstagstisch ab.
Von der Schulkreidenlakritze schrieb ich ja schon. Dazu kamen drei Platzhalternadeln für neue Strickaktivitäten.
Wonderclips werden zukünftig meine Nähaktivitäten noch mehr unterstützen.
Ulrikes Rezept ist für Geburtstagsboller, -Brötchen. Das werde ich bei passender Gelegenheit gleich einmal ausprobieren.
Und als ob Ulrike meine geheimsten Wünsche geahnt hat, schickte sie mir zu dem Leibgardisten auch noch einen „Dannebrog“, die dänische Nationalflagge, die ich schon immer gern hatte haben wollen.

Was für tolle, tolle Geschenke! Da reicht ein einfaches „Tusind Tac“ gar nicht aus. Fühl dich aus der näheren Ferne tausend Mal gedrückt, liebe Ulrike. .

Nun habe ich ein ganz schlechtes Gewissen, bei all den schönen Geschenken, die ich erhalten habe, was Lotte betrifft, die ich bewichteln durfte.

Für Lotte nämlich nähte ich ein Herz mit Einsteckmöglichkeit für kleine Nachrichten ihrer Lieben oder Erinnerungen.

Da sie sicherlich auch über diverse Lade- oder Kopfhörerkabel verfügt, legte ich ihr einen Kabelhalter bei.

Was für mich der Leibgardist ist, ist dann für Lotte die Kette mit dem Engelsrufer, die ihr hoffentlich gefällt.

Das Rezept erstellte ich im Sketchnotestil (ich alter Dusselkopp hab natürlich nicht dran gedacht, es zu fotografieren), aber verraten kann ich ja, dass es sich um meine persönliche Leib- und Magenspeise handelt, nämlich Bierklößchen. Wo immer auch diese Rezeot herkommt, im Net habe ich es nicht gefunden. Bieklößchen mußte meine Mutti aber zu jedem meiner Geburtstage auf den Tisch bringen. Das hat sich dann bei meinen Kindern fortgesetzt…

Als Naschi überlegte ich mir „die längste Praline der Welt“.
Und damit auch bei Lotte wenigstens eine Geburtstagskerze brennen kann, rundete ich alles ab mir einem Geburtstagsringteil für 2 Elemente, einer Messingtülle für die Kerze (damit das Geburtstagsringsegment nicht aus Versehen das Brennen anfängt) und einem Blumenfigürchen für den freien Steckplatz.

Irgendwie habe ich nun das Gefühl, das Lotte etwas zu kurz gekommen ist. Ich hoffe, ihr trotzdem eine Freude bereitet zu haben.

Liebe Ulrike, danke noch einmal, dass ich dabei sein durfte und dann noch dazu das Glück hatte, von dir gezogen worden zu sein.
Ich hoffe, du hältst deinen Blog noch recht lange am Leben.

Das war‘s vorerst im Moment von mir.
Ich hoffe, dass ich in nächster Zeit wieder häufiger dazu komme, hier zu schreiben.

Bis demnächst

Silvia

14 Kommentare zu „Endlich ist es soweit, Ulrikes Bloggeburtstag

  1. Hach, wie schön, liebe Silvia. Da hast du ein tolles Paket bekommen und dein herziges Präsent für Lotte ist auch toll.
    Ganz liebe Grüße und Danke auch für den dänischen Text, den ich tatsächlich lesen konnte, auch wenn meine Dänischkenntnisse so langsam schwinden, der Kurs ist schon lange her…

    Anita ♥

  2. Liebe Silvia,
    da hast du ein tolles Paket bekommen. Total Dänisch…. finde ich super. 😊 Aber auch das von dir gepackte Päckchen finde ich super, das hast du klasse gemacht. Das Blumenmädchen finde ich super. 😁

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

  3. Soooo ein schönes Paket, liebe Silvia. ♥ Und auch deine Geburtstagspost für Lotte sieht großartig aus. Ich freue mich zudem, dass ich den dänischen Text habe lesen können, auch wenn meine Kenntnisse wirklich eingerostet sind, der Kurs ist schon zu lange her.
    Viele Grüße
    Anita

  4. Liebe Silvia,
    hach, da wurden wieder wundervolle Pakete geschnürt auf beiden Seiten 🙂
    P.S. Und schön nach der kleinen „Blogpause“ von dir zu lesen.
    Liebe Grüße
    Bianca

  5. Liebe Silvia,
    es war mir auch eine Freude dich bewichteln zu dürfen :0) So ein bisschen bist du ja schon mit Dänemark verbunden und wohnst ja nicht allzu weit weg :0) Ich hatte gehofft, das die Makers Bag von Noodlehead dir auch gefällt. Ich hab schon mal eine Potter Version genäht und wollte mir eigentlich schon lange selbst mal eine nähen. Das muss ich jetzt aber auch unbedingt mal machen :0) Dabei ist es die kleinere Version, ich finde aber da passt so einiges rein :0) Lieben Dank für den schönen Geburtstagsgesang. Der wird hier immer gesungen, wenn man Geburtstag hat, ob man will oder nicht *lach* TOLL! Die Boller schmecken tatsächlich super gut, besonders frisch. Wie schön, das ich so noch mal einen neuen Blog kennenlernen durfte. Hab herzlichen Dank fürs mitmachen und vorbeischauen…Ganz LG aus dem verregneten Dänemark, Ulrike :0) ….aber in Partylaune!

  6. Liebe Silvia,

    danke für das tolle Paket von dir. Die von dir hergestellten Sachen kommen von Herzen, nur das zählt. Das Rezept ist klasse und wird probiert und die Eisenbahnschiene ist bei uns immer willkommen. Lieben herzlichen Dank dafür.
    Liebe Grüße
    Lotte

  7. Liebe Silvia,
    lange haben wir ja warten müsse, aber jetzt ist die Freude ums größer. Auf beiden Seiten wurden schöne Päckchen verschickt.

    Liebe Grüße Marita

  8. Liebe Silvia, so schöne Päckchen sind da unterwegs gewesen! Dein Paket für Lotte mag ich sehr, die Idee mit der Eisenbahnschiene ist so toll, gibt es sie doch in (fast) jedem Haushalt. Und von Ulrike selbst bewichtelt zu werden ist ein extra Geschenk, eine tolle Tasche und so viele schöne Kleinis dazu! Ich kann Deine Freude gut nachvollziehen!
    Ganz liebe Grüße an Dich, schön, dass Du wieder da bist!
    Katrin

  9. Ich bin auch immer unsicher, ob der *Tausch* so recht geraten ist… 🙂
    Du hast jedenfalls ein sehr schönes von Ulrike bekommen, dieser süsse Leibgardist… !
    Deine Sachen sind (wenn ich das richtig gesehen habe) nur kleiner aber ganz wunderschön!
    Liebe Grüsse
    Nina

  10. Liebe Silvia,
    da hast du ja ein grandioses Partypaket von Ulrike bekommen! Die Tasche ist echt wahnsinn! Aber auch deine Wichtelei kann sich sehen lassen – so viele liebevolle Ideen!
    LG
    Christiane

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s